Pfarrer aus Imasgo zu Besuch in Birkenau
Freitag 17. bis Montag 27. August

Seit September 2014 ist er in Imasgo - zunächst als Vikar, ab Herbst 2016 als Pfarrer. Im Juli 2016 war er zwei Wochen in Birkenau, wo er in mehreren Vorträgen von seiner Arbeit als Pfarrer in Imasgo, seiner Zeit in Mali sowie seiner aktuellen Arbeit für den Frieden und die Gerechtigkeit auf Ebene der Diözese berichtet hat. Unvergessen auch seine Talkrunde in der voll besetzten Aula der Langenbergschule.

Am 18. August wird er die Eröffnung des neuen Imasgo-Treffs im Pfarrheim begleiten.