Eröffnung des Imasgo-Treff in Birkenau
Samstag, 18. August 19 Uhr

Am Samstag, 18. August 19 Uhr wird der neue "Imasgo-Treff" in Birkenau eröffnet - und zwar im Beisein des Pfarrers von Imasgo, Abbé Evariste Ouédraogo. Im Pfarrheim, Hauptstr. 88 in der ersten Etage wird folgendes geboten:

  • Ausstellung und Verkauf von kunsthandwerklichen Artikeln aus Burkina Faso,
  • Darstellung der aktuellen Projekte in Imasgo und der Geschichte der Beziehung zwischen Birkenau und Imasgo in Fotos, Büchern, Ordnern,
  • Ausstellung der Geschenke aus Imasgo,
  • Gelegenheit zur Information und zum Gespräch über neueste Entwicklungen in Imasgo,
  • Entgegennahme von Sachspenden für Imasgo, z.B. gebrauchte Smartphones,
  • Außerdem reichen wir Kaffee, afrikanisches Gebäck, Mangos, Bissap (burkinsches Erfrischeungs- und Begrüßungsgetränk) - mit oder ohne den in Imasgo hergestellten Zitronenlikör.

Der „Imasgo-Treff“ ist nach der Eröffnung ab dem 9. September 14-tägig sonntags in der Zeit von 11 bis 13 Uhr geöffnet.