Afrika trifft Europa: Arbeitswelten

Die Sparkasse Waldmichelbach zeigt Fotos von Berufen in Burkina Faso (Martine Rüdinger) und dazu passende Bilder aus dem Arbeitsleben im Odenwald (Peter Hahn). Eine interessante vergleichende Studie. Die Ausstellung ist noch bis zum 22. Dezember 2017 zu sehen.

"Christen für Afrika" auf vielen Märkten

In der Vor-Weihnachtszeit gibt es viele Gelegenheiten, Geschenke aus Burkina Faso zu erwerben: Nikolausmarkt Birkenau, Adventsmarkt Gadern und im Imasgo Atelier in Hammelbach. Außerdem gibt es eine Vernissage in Wald-Michelbach - s. unter Termine.

Aufbruch in Imasgo - viele helfen mit

Lycée-Projekt: der Bau des neuen Gebäudes hat begonnen, die erste Klasse startet, die Bibliothek zieht um, 900 neue Bücher kommen, das neue Schuljahr hat begonnen, der Informatikkurs wird vorbereitet etc. Martine Rüdinger ist vor Ort dabei.

Toleranz-Frieden-Entwicklung

Das seien die wesentlichen Schritte zur Abwehr fundamentalistischer Spalter, die die Region der Sahelzone bedrohen, so François Ramdé in seinen Begegnungen mit Birkenauer Bürgern.

Neues Projekt "Gymnasiale Oberstufe" gestartet.

"Christen für Afrika" und Abbé René Nana vereinbaren Start des Projekts "Oberstufe für Imasgo". Das ländliche Bildungszentrum in unserer Partnergemeinde gewinnt somit weiter an Qualität.

Bildervortrag vom Friedensaktivisten

François Ramdé kommt nach Birkenau: er berichtet über seine Friedensarbeit mit Christen und Muslimen im Norden Burkina Fasos an der Grenze zu Mali. Im Bild: eine Birkenauer Delegation trifft ihn 2011 in Dori.

Recycling-Kunst aus Burkina Faso bei Bellut

Am Sonntag, 24. September wird der Kunsthandwerkermarkt bei Firma Bellut in Beerfelden durch einen Stand der "Christen für Afrika" bereichert.

Arbeitswelten in Burkina Faso und im Odenwald

Fotoausstellung, Kunsthandwerk und afrikanische Spezialitäten im Imasgo Atelier in Hammelbach am 16. und 17. September.

Wir trauern um Marlene

Sie war von Anfang an dabei, auch beim ersten Delagationsbesuch 1995 in Imasgo, als der Freundschaftsvertrag enstand. Sie wird uns sehr fehlen.

Die Milch hilft

Im Rahmen der Misereor Fastenaktion war der Präsident des Molkereidachverbandes, Ibrahim Diallo (Moslem) aus Burkina Faso, am Samstag, 1. April in Birkenau.

Die DBFG in Birkenau

Bürgermeister Helmut Morr begrüßt die zahlreichen Vertreter von Partnerschaftsgruppen im Sitzungssaal des Rathauses Birkenau.

Seiten